H. Kamera-Menüs und Aufnahme-Informationen

In den Kamera-Menüs eröffnen sich insgesamt 125 Einstellungsmöglichkeiten und die folgende Liste beschreibt, wie die Menüs zu bedienen sind.
Die „Aufnahme-Informationen“ sind die vergrößerte Darstellung des LCD-Displays auf dem Kamera-Monitor; einzuschalten mit einem Druck auf die info-Taste an der Kamera-Rückseite.

Kamera-Menüs

H.1 Menü-Taste »

H.2 Richtungstasten / Hinteres Einstellrad / Vorderes Einstellrad »

H.3 OK-Taste »

H.4 ?-/Schlüssel-Taste »

H.5 Benutzerdefiniertes Menü / Letzte Einstellungen »

H.6 Funktionstaste Fn / Abblendtaste »

H.7 Zurücksetzen »

Aufnahme-Informationen

H.8 info-Taste »

H.9 Ein-/Ausschalter »

H.10 f1 Ein-/Ausschalter »

H.11 d5 Schnellübersichtshilfe »

H.12 d9 Informationsanzeige »

 

Kamera-Menüs

Nikon D7000 Menü-Taste

Rückseite

H.1 Menü-Taste

Schaltet die Kamera-Menüs ein und aus.

Nikon D7000 hinteres Einstellrad

Rückseite

Nikon D7000 vorderes Einstellrad

Vorderseite

Nikon D7000 Richtungstasten

Rückseite

H.2 Richtungstasten / Hinteres + vorderes Einstellrad

Navigieren in Menüs:

  • Auf- und Abblättern
  • Bewegen der gelben Markierung ganz nach links zur Auswahl der verschiedenen Menüs und
  • nach rechts um Öffnen von Menüpunkten.

Das hintere Einstellrad wirkt wie die Richtungstasten nach oben und unten; das vordere wie die nach links und rechts – wenn im Menü Individualfunktionen f6 die Auswahl „Menüs und Wiedergabe“ auf „Ein“ gesetzt ist.

Nikon D7000 OK-Taste

Rückseite

H.3 OK-Taste

  • Während der Anzeige von Menüs: Öffnen eines Menüpunktes bzw. Bestätigen von Änderungen.
  • Während der Anzeige eines ganzen Bildes: Wechsel zum Bildbearbeitungs-Menü.
Nikon D7000 WB-/Hilfe-/Schlüssel-Taste

Rückseite

H.4 ?-/Schlüssel-Taste

Blendet einen Hilfetext zum gerade angezeigten Menü ein, sofern links unten ein Fragezeichen andeutet, dass einer verfügbar ist.

Nikon D7000 Titel Benutzerdefiniertes MenüNikon D7000 Menü Letzte Einstellungen

Menü

H.5 Benutzerdefiniertes Menü / Letzte Einstellungen

Das „Benutzerdefinierte Menü“ ist ein Menü, das sich mit beliebigen Menüpunkten selber füllen lässt. Wenn Sie hier Ihre regelmäßig benutzten Menüs hinterlegen, brauchen Sie nicht mehr zwischen allen anderen nach ihnen zu suchen.

Das Menü „Letzte Einstellungen“ sammelt automatisch die 20 zuletzt verwendeten Menüpunkte.

Der unterste Eintrag „Register wählen“ wechselt zwischen diesen beiden Menüs.

Nikon D7000 Abblendtaste

Vorderseite

Nikon D7000 Funktionstaste Fn

Vorderseite

H.6 Funktionstaste Fn / Abblendtaste

Öffnet direkt den ersten Eintrag im benutzerdefinierten Menü, sofern diese Tasten im Menü Individualfunktionen f3 bzw. f4 entsprechend belegt sind.

 

Nikon D7000 Titel Aufnahme-Menü

Menü

Nikon D7000 Titel Menü Individualfunktionen

Menü

H.7 Zurücksetzen

Zurücksetzen des Aufnahme-Menüs bzw. des Menüs Individualfunktionen auf von Nikon vorgesehene Standardeinstellungen.

Aufnahme-Informationen

Nikon D7000 info-Taste

Rückseite

H.8 info-Taste

Ein Druck schaltet die Anzeige von Aufnahmeinformationen auf dem Kamera-Monitor ein, ein weiterer erlaubt, einige zu ändern und noch einer schaltet sie wieder aus. Das funktioniert nur, wenn Sie nicht gerade den Live-View-Modus eingeschaltet haben.

Nikon D7000 Ein-/Ausschalter

Oberseite

H.9 Ein-/Ausschalter

Ein Ziehen, bis das Glühbirnensymbol an die weiße Markierung kommt, schaltet die Anzeige von Aufnahmeinformationen ein, sofern im Menü Individualfunktionen f1 die zweite Auswahl zur „Informationsanzeige“ ausgewählt ist.

Nikon D7000 Titel Menü Individualfunktionen f Bedienelemente

Menü

H.10 f1 Ein-/Ausschalter

Erlaubt das Aufrufen von Aufnahmeinformationen auf dem Kamera-Monitor mit einem Ziehen am Ein-/Ausschalter.

Nikon D7000 Titel Menü Individualfunktionen d Aufnahme & Anzeigen

Menü

H.11 d5 Schnellübersichtshilfe

Schaltet sprechblasenartige Hinweise beim Ändern der Aufnahmeinformationen auf dem Kamera-Monitor ein oder aus.

Nikon D7000 Titel Menü Individualfunktionen d Aufnahme & Anzeigen

Menü

H.12 d9 Informationsanzeige

Bestimmt die Schrift- und Hintergrundfarbe der Aufnahmeinformationen.