f7 AE-L/AF-L–Taste

Erklärung: In diesem Menü können Sie die Belegung der AE-L/AF-L–Taste wie die der Funktionstaste und der Abblendtaste in den vorigen beiden Menüs f5 und f6 individuell festlegen.

Die einzigen beiden Unterschiede sind:

  • Der von Nikon vorgesehene Standardwert ist „Belichtung & Fokus speichern”.
  • Es gibt eine zusätzliche Auswahlmöglichkeit „Autofokus aktivieren”, was dasselbe bewirkt wie ein Druck auf die AF-ON – Taste.

Die der Bezeichnung der Taste entsprechenden Auswahlmöglichkeiten für den Belichtungs- und Autofokus-Speicher sind nachfolgend genauer erklärt, für eine vollständige Liste schlagen Sie bitte bei der Erklärung des Menüs Individualfunktionen f5 Funktionstaste nach.

Belichtung & Fokus speichern (Standardwert): Beide Werte werden beim Drücken der Taste gespeichert, und zwar nur solange die Taste gedrückt bleibt.

Belichtung speichern: Nur die Belichtung wird gespeichert, und zwar nur so lange, wie die Taste gedrückt bleibt.

Belichtung speichern ein/aus (Reset): Nur die Belichtung wird gespeichert, und zwar solange, bis die Taste erneut gedrückt wird, sich die Belichtungsmessung ausschaltet oder der Auslöser ganz betätigt wird.
In anderen Worten: Belichtungsspeicherung nur für die nächste Aufnahme, ohne dass man den Finger auf dieser Taste zu belassen braucht.

Belichtung ein/aus: wie zuvor, aber das Drücken des Auslösers beendet nicht die Belichtungsspeicherung
In anderen Worten: Belichtungsspeicherung für mehrere Aufnahmen, ohne dass man den Finger auf der Taste zu belassen braucht.

Fokus speichern: Nur die Scharfstellung wird „eingefroren“, und zwar nur so lange, wie die Taste gedrückt bleibt. Die Scharfstellung muss aber trotzdem vorher durch ein Andrücken des Auslösers vorgenommen werden, dies geschieht nicht beim Drücken der AE-L/AF-L-Taste.