Live View-Taste

Erklärung: Normalerweise lenkt ein Spiegel Licht vom Objektiv nach oben und ermöglicht dadurch, dass Sie im Kamerasucher überhaupt ein Bild sehen. „Live View“ bedeutet, dass dieser Spiegel wie für eine Aufnahme nach oben schwenkt und Licht auf den Bildsensor fallen lässt.

Dadurch können Sie wie bei anderen („nicht-Spiegelreflex“-) Digitalkameras eine Bildvorschau auf dem Monitor sehen, das Sucherbild wird aber schwarz.

Ein einmaliges Drücken dieser Taste aktiviert den Live View Modus, erneutes Drücken schaltet ihn wieder aus.

Sie können den Live View-Modus verwenden, um zu fotografieren, ohne durch den Sucher zu schauen und um Videos aufzunehmen.

Für das Fotografieren im Live-View Modus gilt:

  • Der Autofokus arbeitet anders – vor allem langsamer. Sie können eine rote Markierung mit den Richtungstasten über den ganzen Monitor bewegen, um zu bestimmen, welcher Bildteil scharf gestellt werden soll. Ein Druck auf die AF-ON–Taste lässt die eigentliche Scharfstellung beginnen.
  • Sie können mit der „Verkleinern-Taste“ Bildteile vor der Aufnahme vergrößern und genauer betrachten.
  • Zum Auslösen verwenden Sie wie sonst auch den Auslöser.

Für Videoaufnahmen im Live-View Modus gilt:

  • Drücken Sie den Auslöser an, um wie beim Fotografieren im Live-View Modus scharf zu stellen.
  • Drücken Sie die Mitteltaste zwischen den Richtungstasten, um die Videoaufnahme zu beginnen und drücken Sie sie erneut, um sie zu beenden.

Für Videoaufnahmen werden Bild- und Toneinstellungen verwendet, wie sie im Aufnahmemenü Videoeinstellungen ausgewählt sind.

Beachten Sie auch, dass die D300s während einer Videoaufnahme die Schärfe nicht nachführt.

Tipps: „Live-View“ überzeugt mich zum Fotografieren aufgrund des langsamen und auch umständlich zu bedienenden Autofokus nicht und ich benutze diesen Modus daher nicht. Für Makroaufnahmen mit Stativ kann ich mir allerdings vorstellen, dass er angenehm ist.

Zum Filmen… wer Video-Fan ist, mag daran Gefallen finden.

Ich bekenne mich dazu, es nicht zu sein und daher über diese Funktion nicht im Detail zu schreiben.

Ich finde allerdings kurze Video-Clips mit Erinnerungswert eine echte Bereicherung in einer Foto-Sammlung, dafür müssen es aber keine HDTV-Bilder sein und eine kleine Kompaktkamera erledigt dies schneller und bequemer.